Spartenleitung
Geflügel
Christopher Köppl
Geflügel Zuchtwart
Christopher Köppl
Martin Hollaus
Stellvertreter
Martin Hollaus
Alfred Steger
Ringverteiler

Sparte Geflügel und Ziergeflügel


Zuchtgruppe Zwergyokohama

Im Landesverband Salzburg ist die Sparte Geflügel eine Sparte mit Aufwärtstrend. Die Sparte umfasst auch das Ziergeflügel und fast jährlich kommen neue Züchterinnen und Züchter dazu, was für uns sehr erfreulich ist.Im abgelaufenen Jahr wurden von 81 Züchtern in 11 Vereinen Zuchttiere in 137 Rassen gemeldet.Die gezüchteten Rassen und Farbenschläge können auf der RÖK-Homepage unter der Sparte Geflügel in den Züchteradressen nachgelesen werden. Darüberhinaus können Auskünfte auch bei der Spartenleitung eingeholt werden.Auskünfte und Beratungen, auch was Standard-Angelegenheiten sowie die Zucht und Haltung von Geflügel anbelangt, werden auch gerne, soweit möglich, von der Spartenleitung erteilt. Die Salzburger Geflügelzüchter sind nicht nur bei den jährlichen Vereinsschauen, sondern auch bei Großschauen, wie Bundes- und Landesschauen, sehr erfolgreich.


Geflügelzüchter des Jahres 2015


Embacher Stefan Verein S14 Maishofen

Geflügelring-Bestellung


Geflügelringe können nur über den jeweiligen Vereinszuchtwart bestellt werden.

Die Ringbestellungen sind vereinsweise vom jeweiligen Geflügelzuchtwart rechtzeitig, längstens jedoch bis 31. Jänner des Zuchtjahres

an den Landesverbands-Ringverteiler zu übermitteln.

Das erforderliche Bestell-Formular kann unter Service/Formulare downgeloadet werden.

.


Spartenberichte an den Landesverband


Spartenberichte an den Landesverband sind ab dem Zuchtjahr 2016 nicht mehr erforderlich, da Leistungsberichte

lt. Mitteilung des RÖK in der bisherigen Form nicht mehr zu erstellen sind.

 

Tierbestandsmeldung:

Anstatt der Spartenberichte sind von den Mitgliedsvereinen bis längstens 31.01. des jeweiligen Zuchtjahres EDV-mäßige Tierbestandsmeldungen durchzuführen.

 

Diese Tierbestandsmeldungen können auf der RÖK-Homepage bzw. LV-Homepage mit dem jeweiligen Vereinszugang bei allen Mitgliedern durchgeführt werden, wobei folgende Daten zu erfassen sind: Sparte, Rasse und Farbe; Zahlen sind nicht mehr zu erfassen.

 

Die näheren Details dazu können der „Anleitung für die Durchführung von Tierbestandsmeldungen“  

auf der LV-Homepage unter Service/Downloads  entnommen werden. 

 

Auswertungen können von den Vereinen nur vereinsweise, von den Landesverbands-Spartenleitern und vom RÖK entweder vereinsweise oder für den gesamten Landesverband vorgenommen werden.


Geflügel-Preisrichter


Funktion Name Bild Kontakt                                                                            
Preisrichter Martin Hollaus  

Walchen 220 

5721 Piesendorf

Tel.: 06549/7538

E-Mail: martin.hollauskleintierzuchthotmailkleintierzuchtde